Angebote zu "Norden" (4 Treffer)

Dr. Norden 1087 - Arztroman - Du gibst mir die ...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration. »Warum bekommt man hier in letzter Zeit eigentlich keinen Parkplatz mehr?«, monierte Dr. Danny Norden, als er an diesem Morgen in die Praxis stürmte. Er war so gestresst, dass er vergaß, die beiden Assistentinnen zu begrüßen, die längst die erste Tasse Kaffee hinter sich hatten. »Jetzt bin ich schon wieder fast zu spät, weil ich so lange suchen musste. Dad muss unbedingt mal mit Herrn Raabe vom Ordnungsamt telefonieren. Wir brauchen dringend mehr Parkplätze.« »Komisch«, wandte sich Wendy betont aufmerksam an ihre Freundin und Kollegin Janine. »Als ich heute früh gekommen bin, war noch alles frei.« Die ehemalige Krankenschwester verstand die Anspielung sofort. »Bei mir auch.« Sie schenkte Danny ein strahlendes Lächeln. »Guten Morgen übrigens, Chef. Wenn Sie heute an die versprochenen Vanilleschnecken gedacht haben, verraten wir dem Senior auch nicht, dass Sie zu spät gekommen sind.« Sie zwinkerte ihm amüsiert zu. Es hatte Zeiten gegeben, in denen Danny nie ohne eine ansehnliche Tüte Leckereien aus der Backstube seiner Freundin Tatjana Bohde in die Praxis gekommen war. Erst tags zuvor hatte er mit großer Geste versprochen, diese lieb gewordene Gewohnheit wieder aufleben zu lassen. Das schlechte Gewissen stand ihm auf die Stirn geschrieben. Vorsichtshalber ging er sofort in Verteidigungshaltung. Patricia Vandenberg ist die Begründerin von Dr. Norden, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von Dr. Laurin, Sophienlust und Im Sonnenwinkel. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
2x personalisierte Geschenke für deine Liebsten
31,90 € *
zzgl. 1,45 € Versand

2x personalisierte Geschenke für deine Liebsten _1x Heute eine Braut, Morgen eine Ehefrau, Für immer Deine Tochter UND 1x Heute ein Bräutigram, Morgen ein Ehemann, Für immer Dein Sohn_ Auf WUNSCH auch individuell und personalisiert bestellbar Gibst Du nach Deiner Bestellung nichts in das Kommentarfeld an, so liefere ich Dir alles wie auf dem Bild abgebildet -) Nach der Bestellung folgendes angeben 1. Falls gewünscht, kannst Du Dir alternativ sehr gerne einen eigenen Spruch für die Karte aussuchen 2. Möchtest Du ein anderes Armband aus meinem Shop haben? Auch das ist möglich 3. Farbe Armkettchen Silber, Rosegold oder Gold? 4. Welchen Sticker kann ich Dir einpacken? 5. Welche Farbe soll die Verpackung haben? Solltest Du noch Fragen haben, dann maile mir sehr gerne. Ich versuche keinen Wunsch offen zu lassen. -liche Grüße Lilly Verwendete Materialien Größe Länge des Armbandes ca. 15,0 cm ca. 5,0 cm Material versilbertes Messing Weiteres Karabinerverschluss, Länge ist verstellbar Größe der Verpackung ca. 10,0 cm x 6,0 cm Pflegehinweise Damit Dir Dein Schmuckstück besonders lange erhalten bleibt, versuche bitte den Kontakt mit Wasser, Cremes und auch Parfums zu vermeiden. ⊰⊱ ⊰⊱ ⊰⊱ handmade with love ⊰⊱ ⊰⊱ ⊰⊱

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 31.03.2018
Zum Angebot
Unvergessene Jahre - Erzählungen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn die eigenen Leute das System zerschießen, dann gerät die Republik ganz aus den Fugen. Dann ist das Ende nicht mehr weit. Kurt: So pessimistisch sollst du das wiederum nicht sehen. Ich denke, dass die Sicherungsvorkehrung dem Schutz der Republik dienen soll. Vater: Das siehst nur du so. Ich sehe es anders. Die Polit-Aristokratie hat das Volk ausgemolken bis zum letzten Strich und Faden. Das System mit einer guten Ideologie ist ausgehöhlt und am Ende. Der sozialistische Staat ist unter seiner schmarotzenden Obrigkeit verrottet. Die Menschen sind unzufrieden und fühlen sich betrogen. Sie haben vom Juni-Aufstand gelernt, bei dem Ulbricht im russischen T-34 saß und zusah, wie auf deutsche Arbeiter im Arbeiter- und Bauernstaat geschossen wurde. Das wollen die Menschen dieser Republik nicht noch einmal erleben. Deshalb verlassen sie diesen abgewirtschafteten Staat enttäuscht und verbittert, der längst in den Krämpfen der Agonie liegt. Die Menschen trauen dem ZK nichts Gutes zu und fürchten die Wiederholung des Ulbrichtschen Verrats. Kurt: Du malst ja die Apokalypse an die Wand. Vater: Ich male sie nicht an die Wand. Wir leben in der sozialistischen Apokalypse. Oder lebst du auf einem andern Stern? Kurt: Die Präambel des Befehls lautet: Rettet die sozialistische Republik. Vater: Ich habe dich für intelligenter gehalten. Wie willst du diese Republik retten, wenn du auf seine Menschen schießt? Die Präambel ist nicht mehr als eine leere, abgedroschene und verlogene Floskel. Kurt: Dann gibst du der Republik nur eine geringe Chance. Vater: Ich gebe dieser abgewirtschafteten Republik überhaupt keine Chance. Sie ist am Ende und wie ich sagte, sie liegt in den letzten Krämpfen der Agonie. Was war mit dem Aussteiger, zu dem sich der Königsberger Professor für Altsprachen und klassische Philosophie bekannte? Kurt Götz hat aus seinen Interviews die Lehre gezogen, dass alle vier Menschen im Grunde Aussteiger waren, obwohl sie alle auf einem guten bis hohen Bildungsstand waren. Alle vier waren existentiell abgerutscht. Beim Schauspieler Adam Kreutzfeld und dem Professor gingen hervorragende Berufe vorzeitig zugrunde oder vor die Hunde. Eine Gesellschaft im Zustand der Bildungsnot und Bildungsleere hätte allen Grund, diese herausragenden Persönlichkeiten zur Behandlung der Zivilisationsschwindsucht mit dem Bildungssiechtum zu konsultieren und sie als Lehrer in voller Kapazität zu gebrauchen. Aus dem Versagen, es nicht getan zu haben, was von der materiellen Verschüttung und der geistigen Erblindung vor der Bildungsnot mit der Interesselosigkeit, Gleichgültigkeit und Trägheit, leitete Kurt Götz die Feststellung ab, dass bei den vier Menschen das Aussteigen weder ein unüberlegter Trotzakt noch ein Nebenvorgang des grundlosen Widerspruchs, sondern und hauptsächlich der begründete Protestakt gegen die gesättigte Gesellschaft der vergänglichen und toten Haufenfülle war, die sie arbeitslos machte, weil die Gesellschaft die Grundwerte der Zivilisation und Kultur und ihre richtungweisenden Prinzipien von der abgerutschten Werte- und Prinzipienlosigkeit weder anvisierte noch erkannte noch unterschied oder aus dem dekadent bequemen Gewohnheitsphlegma mit den gesellschaftlich entarteten, virulenten und anderswie aufgesetzten vorteilheischenden Opportunismen nicht unterscheiden wollte. Klar war die weitere Ableitung, dass die Negativfolgen in ihrem Ausmaß nicht abzuschätzen waren. • 1985-1998 Arzt und Chirurg am Hospital in Oshakati (im hohen Norden Namibias: innerhalb der Kampfzone bis zur Unabhängigkeit 1990) • entwickelte eine Operationsmethode, Kindern mit chronischer Schienbein-Osteomyelitis (Knochenmarksentzündung) den langen Knochendefekt nach Sequesterentfernung mit vitalem Knochen aus dem Wadenbein zu schließen und so das Bein vor einer Amputation zu retten (1994 publiziert im American The Journal of Bone and Joint Surgery). Bücher aus dem Leben und der Arbeit

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Zwanzig Monate in Kriegsgefangenschaft - Erlebn...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beraube einen Menschen seiner Freiheit, entziehe ihm das Vergnügen der selbstgewählten Gesellschaft, drücke ihn hinab auf die unterste Stufe der Armut, damit ihm seine eigene Erscheinung widerwärtig werde und er seine Augen verwünsche, die ihm sein Bild und das der übrigen Gestalten seiner Bettelmannswelt vorführen, kette die Zeit an, damit der Tag zur Woche und die Woche zum Jahre werde, lass seinen Körper hungern und seinen Geist dürsten und du gibst ihm eine Hölle, schlimmer als das Gehirn eines Gottesgelehrten sie erfinden kann. In den Jahren nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs (1861 - 1865) greifen zahlreiche Veteranen in Nord und Süd zur Feder, um ihre Geschichte niederzuschreiben. So unterschiedlich ihre individuellen Beweggründe hierfür sein mögen, ein Grundbedürfnis ist bei nahezu sämtlichen Kriegserinnerungen erkennbar: Der Leser soll wissen, dass die patriotische Pflicht erfüllt und die Mannesehre gewahrt wurde. In diesen Geschichtsinszenierungen ist den Geschehnissen abseits des ruhmreichen Schlachtfeldes und der Kameraderie des Feldlagers bestenfalls eine flüchtige Erwähnung vergönnt. Nur wenige Veteranen bekennen sich zu den demütigenden und ehrlosen Aspekten ihrer Kriegserlebnisse, was ihre schriftlichen Zeugnisse zu umso wertvolleren Quellen macht. Einer dieser Männer ist der deutschstämmige Bernhard Domschcke. Geboren im Jahre 1827 in Freiberg, Sachsen, genießt er eine vorzügliche Schulbildung in Dresden und Leipzig. Der junge Bildungsbürger ist ein leidenschaftlicher Verfechter der Demokratie und nimmt aktiv an den Barrikadenkämpfen des Dresdner Maiaufstandes 1849 teil. Nach dem Scheitern der Deutschen Revolution flieht Domschcke in die Vereinigten Staaten, wo er sich einen Namen als glühender Gegner der Sklaverei und wortgewaltiger Journalist macht. Im Jahr 1862 meldet er sich freiwillig zum Kriegsdienst und dient als Offizier in der 26th Wisconsin Infantry. Als sein Regiment am 1. Juli 1863 bei der Schlacht von Gettysburg zerschlagen wird, gerät er in Kriegsgefangenschaft. Hier beginnt für Domschcke eine Zeit des Leidens, die ihn für den Rest seines Lebens prägt. Monatelang ist er mit seinen Leidensgenossen in dem berüchtigten Libby-Gefängnis in Richmond eingepfercht, bevor er in Gefangenenlager in Danville, Macon, Savannah, Charleston und Columbia verlegt wird. Die anfänglichen Unannehmlichkeiten des Gefängnislebens verschlimmern sich rasch zu einem mörderischen Alltag aus quälendem Hunger, grassierenden Krankheiten und gleichgültiger Grausamkeit des Wachpersonals. Dabei bleibt Domschcke durchweg ein scharfer Beobachter seiner Umgebung und seiner Mitgefangenen, die ihren täglichen Überlebenskampf auf verschiedenste Arten bestreiten. Domschckes faszinierende Einblicke in einen vergleichsweise selten durch Primärquellen dokumentierten Aspekt des Krieges werden ergänzt durch einen umfangreichen Anhang, der zahlreiche Facetten des Lebens in konföderierten Gefangenenlagern beleuchtet und dabei hilft, die Erlebnisse des Autors in einen breiteren Kontext einzuordnen. Weitere Übersetzungen von Florian Dexheimer: Alles für die Union - Das Bürgerkriegstagebuch des Unionssoldaten Elisha Hunt Rhodes; Co. Aytch - Erinnerungen eines Konföderierten an den Bürgerkrieg; Drei Monate in Dixie - Reisetagebuch eines britischen Offiziers; Zwischen Himmel und Hölle mit der Escadrille Lafayette; Vier Jahre für Lincoln - Die Geschichte eines einfachen Soldaten

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot