Angebote zu "Ebook" (40 Treffer)

Du gibst das Leben als eBook Download von Gerha...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Du gibst das Leben:Das sich wirklich lohnt Gerhard Schnitter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
eBook Hotel Glamour
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prolog: Cyntias Geschichte´´Gut, dann erzähle ich dir meine Geschichte. Damit du endlich Ruhe gibst.´´ Ich bin am 19. März 1965 geboren. Ich bin als Junge geboren. Mit sechs Geschwistern. Drei Mädchen und noch drei Jungen. Mit mir waren wir s

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot
Ich will weg. Ich habe die Nasse voll! (eBook, ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich will weg. Ich habe die Nasse voll! Abhauen, neuanfangen aber wie! Ja es geht ganz einfach! Du bist Herr deines Lebens, außer du gibst dich an jemand anderen ab! Du brauchst kein Geld für Veränderung Ein bbc.koeln Ratgeber 2018

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Der Job, der zu mir passt (eBook, PDF)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung: Was soll ich werden? Wenn Ella nur wüsste, was sie machen soll, dann hätte sie längst gekündigt. So sagt sie. Ursprünglich hatte sie sowieso nicht ins Büro gewollt, schon gar nicht in eine Bank. Als Kind wollte sie Fußballerin werden, danach Trainerin oder Sportlehrerin. Später hatte sie über Försterin oder ökologische Landwirtschaft nachgedacht. Ganz sicher aber war sie sich während ihrer Schulzeit nie. Als Ella Abitur machte, wurde in ihrem Heimatdorf eine Lehrstelle in der Sparkasse frei. Ihre Eltern sagten: ´´Mach doch erst mal eine Banklehre. Das ist eine gute Grundlage für alles.´´ Ella hatte sich darauf eingelassen, aber die Arbeit vom ersten Tag an gehasst. Am liebsten hätte sie direkt wieder gekündigt. Doch ihre Freunde meinten, sie solle erst einmal die Banklehre fertig machen: ´´Dann hast du wenigstens was!´´ Also biss sie die Zähne zusammen und machte ihren Abschluss als Bankkauffrau. Danach schwor sie sich: Nie wieder mache ich so etwas! Sie würde an die Uni gehen, Garten- und Landschaftsbau studieren oder vielleicht Sportwissenschaft. Allerdings meinte ihre Freundin: ´´Damit kann man doch kein Geld verdienen.´´ Was sollte Ella machen? Die Freundin schlug vor: ´´Du hast doch eine Banklehre. Studier doch BWL!´´ Ella begann, Betriebswirtschaft zu studieren, und hasste es vom ersten Tag. Aber alle meinten, sie solle erst einmal ihren Bachelor machen: ´´Dann hast du wenigstens was!´´ Dann meinten alle, nun habe sie schon so viel Arbeit in ihren Bachelor investiert, jetzt solle sie auch ihren Master machen. Also studierte sie weiter. Doch sie schwor sich, nie als Betriebswirtin zu arbeiten. Niemals wollte sie im Büro versauern. Ella hatte losen Kontakt zu ihrem ehemaligen Chef aus der Ausbildung gehalten. Noch während der mündlichen Prüfungen rief er sie an: ´´Sie haben ja jetzt eine Banklehre und ein abgeschlossenes BWL-Studium. Wollen Sie nicht zurückkommen? Wir hätten da was für Sie in der Personalabteilung. Und Sie könnten berufsbegleitend noch Ihren MBA machen.´´ Ella war schockiert. Sie wollte auf keinen Fall zurück in die Bank. Aber was hätte sie tun sollen? Den lukrativen Job ausschlagen? Immerhin sollte es ja eine Stelle in der Personalabteilung sein. Sie hätte also nicht nur mit Zahlen, sondern auch mit Menschen zu tun. Da Ella nichts Besseres einfiel und sie ja Geld verdienen musste, ging sie zurück in die Bank. Sie dachte: ´´Vielleicht bin ich einfach zu anspruchsvoll ? die anderen kommen ja auch zurecht.´´ Nach sechs Monaten dachte sie: ´´Nächstes Jahr kriegen wir eine neue Abteilungsleiterin, vielleicht wird´s dann besser.´´ Und irgendwann war Ella 35 Jahre alt, hatte einen sicheren Job in einer Bank und stellte fest: ´´Ich wollte das alles nie. Ich wollte es schon von der ersten Sekunde an nicht.´´ In meinem Berufsfindungskurs ist Ella anzumerken, wie genervt sie ist von ihrem Beruf, vom Sitzen im Büro, von der ständigen Auseinandersetzung mit ihren Kollegen. Sie fühlt sich gleichzeitig über- und unterfordert, schaut ständig auf die Uhr und zählt die Tage bis zum Wochenende. Allerdings ist sie sonntags schon schlecht gelaunt, weil sie montags wieder in die Bank muss. Ellas Gesichtsausdruck ändert sich erst, als sie über ihren letzten Urlaub spricht. Zusammen mit einer Freundin war sie in Norwegen wandern. Mit Zelt und Rucksack waren die beiden drei Wochen unterwegs gewesen und hatten sich pudelwohl gefühlt: draußen sein, Bewegung, die Freude am einfachen Leben - das ist Ella wichtig. Eine von vielen Möglichkeiten der Berufsfindung ist, das zum Beruf zu machen, was einem am wichtigsten ist. Aber wie sollte das gehen? Ein Teilnehmer schlägt vor: ´´Du solltest Försterin werden, Abenteuerreiseleiterin oder Campingplatzbesitzerin. Ich finde, es ginge auch Lehrerin für Sport und Biologie oder Jugendherbergsmutter. Am besten aber finde ich Survival-Trainerin. Da kannst du deinen Sporttick einbringen und bist viel draußen.´´ Ein anderer meint: ´´Am besten gibst du Motivationskurse für frustrierte Banker. Damit kennst du dich doch aus.´´ Eine dritte Teilnehmerin ergänzt: ´´Du bist doch schon in der Personalabteilung und weißt, was da so anliegt. Vielleicht kannst du Survival-Programme für Firmen entwickeln, die mit Teambildung, Konfliktbewältigung und Führungskräftetraining zu tun haben.´´ Dann werden weitere Ideen gesammelt. Ella könnte sich zunächst einen Überblick über den Markt verschaffen, möglicherweise schon für ihren jetzigen Arbeitgeber. Sie kann recherchieren, welche

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ich habe die Nasse voll! Ich will weg, (eBook, ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich habe die Nasse voll! Ich will weg, Abhauen, neuanfangen aber wie! Ja es geht geanz einfach! Du bist Herr deines Lebens, außer du gibst deine Macht an jemand anderen ab! Du brauchst kein Geld für Veränderung Ein bbc.koeln Ratgeber 2017 Der Tiefpunkt ist das solide Fundament, auf dem ich mein Leben aufgebaut habe, hat sie den Nagel auf den Kopf getroffen. Manchmal musst du erst auf den tiefsten Punkt sinken, um die Energie zu finden, mit der du nach oben durchstarten kannst. Die gute Nachricht: Du bist auf der richtigen Seite angekommen, um dir beim Start zu helfen. Lass uns anfangen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.01.2018
Zum Angebot
Ungezähmt ? Nora und der Milliardär, 3 (eBook, ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er ist unberechenbar, sie hat ihr letztes Wort noch nicht gesprochen! *** ?Du verbirgst Sachen vor mir... Du gibst nicht alles preis!? ?Du etwa?? ?Denk nur an meinen wunderbaren Sprung in Aspen! Ich finde, ich zeige dir meine Talente!? ?Höchstens dein Talent, anderen Angst einzujagen!? ?Du weißt, dass das nicht meine Absicht war?, sagt Neil, der wieder ernst geworden ist. ?Aber du musst verstehen, dass ich nun einmal bin, wie ich bin, ich mag keine Regeln, ich mache, was ich will. So lebe ich, und das gefällt mir! Ein gesetztes, ruhiges Leben ist nichts für mich.? ?Keine Sorge, das habe ich sofort kapiert...? ?Und das macht dir keine Angst??, fragt er ernst und streichelt mir sanft über die Wange. Der Zeitpunkt scheint gekommen zu sein! Ich schüttele den Kopf, und Neil lässt mich nicht aus den Augen. Es kommt mir so vor, als versuche er, in mir zu lesen, mich auszukundschaften. ?Vielleicht hast du nicht genug gesehen...?, sagt er dann und hebt das Glas, um mir zuzuprosten. Mein Herz schlägt wie wild in meiner Brust, mein Atem geht immer schneller. Was versucht Neil mir da nur zu sagen? *** Nora ist erst vierundzwanzig Jahre alt, doch auf ihren Schultern lastet bereits eine große Verantwortung: Ihre Großeltern haben ihr die Leitung ihres New Yorker Hotels übertragen. Als Direktorin des einst prestigeträchtigen, mittlerweile aber heruntergekommenen Hellington Hotels muss sich die junge Frau mit kapriziösen Gästen und unbezahlten Rechnungen herumschlagen. Viel Arbeit und wenig Vergnügen ? bis sie eines Tages Neil Cane trifft, den angesagtesten Designer der Welt. Alle wollen mit ihm arbeiten, weil sie sein Genie schätzen ? und alle haben Angst vor ihm, denn er gilt als unberechenbar. Ihre Beziehung ist voller Leidenschaft, voller Überraschungen... und voller Spannungen. Freuen Sie sich nach Alles für ihn (Milliardär und Herrscher), Berauscht von Dir - Die Versuchung des Milliardärs und Überwältige mich! auf die neue Serie von Megan Harold! Ungezähmt ? Nora und der Milliardär, Band 3 von 6.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Der/Die Richtige muss her! (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Liebesroman mit viel Gefühl, Humor und einem Schuss Erotik! 1. Platz im Klappentext-Wettbewerb Dezember 2017 ´´Grundgütiger, Saskia! Da draußen wimmelt es von Mannsbildern. Und was machst du? Gibst dir die Schuld, dass es nicht gefunkt hat, und verkriechst dich in dein Schneckenhaus!´´ Saskias Herz wurde schon viel zu oft gebrochen, weswegen nun Selbstzweifel an ihr nagen. Ihre mollige Figur und ihre ungeschickte Art, waren bei der Liebesfindung bisher keine Hilfe. Glücklicherweise erklärt sich ihre Freundin Karin eines Abends bereit, Saskia für die Männerwelt fit zu machen. Nach einem Crashkurs in Sachen Auftreten und Körpersprache, stürzt sich Saskia ins Abenteuer. Schließlich will sie endlich den Richtigen kennenlernen, der ihre Welt auf den Kopf stellt und für Schmetterlinge im Bauch sorgt. Einen Mann treffen, mit dem sie durch dick und dünn gehen und mit dem sie Freud und Leid teilen kann. ´´Das Einzige, mit was du verheiratet sein möchtest, ist doch nur meine Kreditkarte. Mann, war ich ein Esel! Ich könnte mich selbst ohrfeigen, dass ich so lange gebraucht habe, dich zu durchschauen.´´ Bei Mona hatte Michael doch tatsächlich angenommen, es könnte etwas Dauerhaftes werden. Ihr aber ging es gar nicht um ihn, sondern nur um ihr Ansehen. Seine Familie hatte er schon viel zu früh verloren, musste sich seitdem im Leben hart durchboxen. Es war ihm gelungen, nur seine Sehnsucht nach einer intakten Beziehung, mit Aussicht auf Familie, blieb auf der Strecke. So einfach würde Michael es keiner Frau mehr machen, sein Herz zu erobern, schon gar nicht, es zu verletzen. Sein Vertrauen in das weibliche Geschlecht hatte dank Mona einen ordentlichen Knacks bekommen. Bis ihm droht, die einzig Richtige zu verlieren. Kann er das Ruder herum wenden? Leserstimmen: ´´Super flüssig geschrieben und gut zu lesen!´´ ´´Bin begeistert! Flüssig geschrieben, kann in die Geschichte eintauchen!´´ ´´Echt toll!´´ ´´Dein Schreibstil ist richtig klasse und die Geschichte traumhaft schön!´´ ´´Sehr schönes Buch!´´ ´´Interessant aufgebaut! Spannend und pfiffig!´´ ´´Super gut zu lesen und tolle Handlung!´´ Über die Autorin: Rike Thome verfasst ihre Geschichten mit viel Freude, Liebe und natürlich Spaß am Schreiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.01.2018
Zum Angebot
Ein Boss zum Verlieben (Liebe, Chick-Lit, Fraue...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibst du der Liebe eine Chance, auch wenn du nicht nach ihr suchst? Nach Frankreich der Liebe wegen! Schön wär?s, denkt Sophie. Ihre Motivation ist das genaue Gegenteil: Sie will weg von ihren Erinnerungen an eine gescheiterte Liebe, hin zur aufregenden Arbeit in den Galeries Jouvet in Metz. Nicht ganz unerwartet trifft sie in der französischen Metropole auf jemanden, den sie von früher kennt, nämlich ihren neuen Chef Yannis. Mit seinem Charme bezaubert er Sophie, doch kann sie ihm vertrauen? Und viel wichtiger: Ist er der Richtige? Wen wird Sophie am Ende küssen, und schmecken Küsse auf Französisch wirklich so gut, wie ihr Ruf es vermuten lässt? Erste Leserstimmen ?leichte und beschwingte Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren? ?einfach ein Buch zum Verlieben? ?Laura Albers Roman versprüht so viel französische Lebensfreude, sodass man das Gefühl hat, man sitzt selbst in einem süßen kleinen Café mitten in Frankreich.? ?eine herzerwärmende und charmante Liebesgeschichte? ?die perfekte Lektüre für den nächsten (Frankreich-)Urlaub!? Über die Autorin Laura Albers hat in Saarbrücken Übersetzen und Dolmetschen Englisch/Französisch studiert. Seit 2006 schreibt sie. Neben der Liebe als Leitmotiv sind ihr Humor, Fantasie und gut gezeichnete Charaktere wichtig. Unter dem Pseudonym Angelika Lauriel veröffentlicht sie Kinder- und Jugendbücher sowie Krimikomödien und humorvolle Frauenromane bei mehreren Verlagen. Seit Sommer 2016 unterrichtet sie Deutsch als Zweitsprache an einer weiterführenden Schule. Außerdem übersetzt sie Bücher aus dem Englischen ins Deutsche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Sexy Love - Liebe im goldenen Käfig, 2 (eBook, ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er ist unflexibel, sie äußerst temperamentvoll ? da müssen ja die Funken sprühen! Eines Morgens gerät Elsa unvermittelt auf dem Reiterhof, auf dem sie arbeitet, in eine Schießerei. Der Unbekannte, dem der Angriff galt, flieht und nimmt sie dabei mit, um sie zu schützen, da sie die Gesichter der Täter gesehen hat. Er hält sie auf seinem Gestüt in Kentucky gefangen, ein Zustand, gegen den sie zwar aufbegehrt, der jedoch nicht verhindert, dass sie dem Charme des schönen Oscar erliegt, einem Mann, der genauso anziehend wie mysteriös ist ... Ein brisanter Mix aus Spannung und Verführung stellt Elsas Leben von einem Moment auf den anderen komplett auf den Kopf! *** Oscar legt mir eine Hand an die Wange, streichelt meine Unterlippe und lächelt mir dann zu.Wassertröpfchen lösen sich von seinen Wimpern, sein muskulöser Oberkörper überragt mich, wunderschön und sinnlich.?Weißt du, Elsa, ich bin wirklich froh, dass ich dich entführt habe.?Ich gebe ihm einen Klapps, um ihn zu bestrafen.?Ah, endlich gibst du also zu, dass du mich entführt hast!??Es war nicht allzu schwierig, dich zu überzeugen.??Auf alles hast du eine Antwort parat! Damit nervst du mich wirklich!??Kommt dir das nicht bekannt vor??, fragt er mit einem Augenzwinkern. *** Entdecken Sie noch heute die neue Serie von Nina Marx, der Autorin von Rock You, Pretty Escort und Arrogant und frech, doch unwiderstehlich! Sexy Love - Liebe im goldenen Käfig von Nina Marx, Band 2 von 3

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Erotische Märchen / Klassiker der Erotik Bd.66 ...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

DER FROSCHKÖNIG. In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön, aber die Jüngste war so schön, dass die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich verwunderte, so oft sie ihr ins Gesicht schien. Nahe bei dem Schloße des Königs lag ein großer, dunkler Wald, und in dem Wald unter einer alten Linde war ein Brunnen, da ging das Königskind oft hinaus und setzte sich an den Rand des kühlen Brunnens. Wenn sie Langeweile hatte, so nahm sie einen goldenen Stab, steckte ihn in das süße Futerl und zog ihn drin hin und her. Das war ihr liebstes Spielwerk. Nun trug es sich einmal zu, dass der goldene Stab, der von der Feuchtigkeit schlüpfrig geworden war, ihr aus den Händchen fiel und geradezu ins Wasser hineinrollte. Die Königstochter folgte ihm mit den Augen nach, aber der Stab verschwand und der Brunnen war tief, so tief, dass man keinen Grund sah. Da fing sie an zu weinen und weinte immer lauter und konnte sich gar nicht trösten. Und wie sie so klagte, rief ihr jemand zu: ´´Was hast du nur, Königstochter, du weinst ja, dass sich ein Stein erbarmen möchte.? Sie sah sich um, woher die Stimme käme, da erblickte sie einen Frosch, der seinen dicken Kopf aus dem Wasser streckte. ´´Ach, du alter Wasseratscher?, sagte sie, ´´ich weine über meinen goldenen Stab, der mir in den Brunnen hinabgefallen ist. Womit soll ich jetzt onanieren?? ´´Sei still und weine nicht?, antwortete der Frosch, ´´ich kann wohl Rat schaffen, aber was gibst du mir, wenn ich dein Spielwerk wieder heraufhole?? ´´Was du haben willst, lieber Frosch?, sagte sie, ´´meine Kleider, meine Perlen und Edelsteine, auch noch die goldene Krone, die ich trage.?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot